Tanzkreise für Einzelpersonen und Paare:

Line Dance      

Line Dance ist eine choreografierte Tanzform, bei der einzelne Tänzer unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Die Tänze sind passend zur Musik choreografiert, die meist aus den Kategorien Country und Pop stammt.

Beim Line Dance können Einzel-Personen, die sich nicht kennen und möglicherweise keine gemeinsame Sprache sprechen, miteinander tanzen. Der große Vorteil ist, dass man keinen Tanzpartner benötigt.

Mittwochs von 20:00 bis 21:00 Uhr Schnupper & Anfänger, 21:00 bis 22:00 Uhr Schnupper und Anfänger 
Further Weg 21-23 Saal des Tennisclubs , 50769 Köln (Worringen) 

Freitags von 17:45 bis 18:45 Uhr Anfänger 2, 18:45 bis 19:45 Uhr Fortgeschrittene 
Henry-Ford Realschule Karl-Marx-Allee 43, 50769 Köln (Seeberg)

mit Andrea Levi

 

Solotanz

Beim Solotanz tanzen Sie ohne Partner. Je nach Wunsch der Gruppe werden alle Tänze des Welttanzprogrammes getanzt.

Standardtänze: Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Quick Step, Slow Fox & Tango und die
Latein Tänze: Rumba, Cha Cha Cha, Samba, Jive & Paso Doble.

Sie üben gemeinsame Choreografien ein und tanzen ganz ohne Leistungsdruck in Formation.

Lassen Sie sich überraschen und versuchen es einfach!

Freitags von 19:00 bis 20:00 Uhr Schnupper & Anfänger 1, 20:00 bis 21:00 Uhr Anfänger 2 und 21:00 bis 22:00 Uhr Fortgeschrittene
Katholische Grundschule, Lebensbaumweg 51, 50767 Köln (Heimersdorf)

mit Klaus Franzkowiak